KONZEPT UND PHILOSOPIE
KOOPERATIONSPARTNER
LEISTUNGEN
TEAM
KONTAKT
§ 6 TDG
   
 

Datenschutz

Datenschutzhinweise der
Sessig & Kollegen Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Informationspflichten gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO

Im Zusammenhang mit den beruflichen Tätigkeiten unserer Rechtsanwälte, Steuerberater und vereidigten Buchprüfer werden beim Besuch unserer Homepage personenbezogene Daten erhoben. Bitte beachten Sie hierzu nachstehende Datenschutzhinweise:

  1. Angaben zum Verantwortlichen
  2. Verantwortlich für die Datenerhebung ist:
    Sessig & Kollegen Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft
    Brienner Straße 46
    80333 München
    Telefon: +49 (0)89 579 491-0
    Telefax: +49 (0)89 579 491-29
    E-Mail: muenchen@hls.rechtsanwaelte.de

  3. Angaben zum Vertreter des Verantwortlichen
  4. Die oben genannte Verantwortliche vertritt:
    Herr Geschäftsführer Dr. Franz-Joachim Sessig
    Brienner Straße 46
    80333 München
    Telefon: +49 (0)89 579 491-0
    Telefax: +49 (0)89 579 491-29
    E-Mail: muenchen@hls.rechtsanwaelte.de

  5. Angaben zur Datenschutzbeauftragten
  6. Die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten lauten:
    Alarmstufe Red GmbH
    Frau Bettina Sandrock
    St. Georg Straße 44
    86911 Dießen
    Telefon: +49 (0)88 07 949 596
    E-Mail: b.sandrock@alarmstufe-red.de.

  7. Angaben zu der Aufsichtsbehörde
  8. Zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz ist:
    Landesamt für Datenschutzaufsicht
    Promenade 18
    91522 Ansbach
    Telefon +49 (0)981 18 00 93 – 0
    Telefax +49 (0)981 18 00 93 – 800
    E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

  9. Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung
  10. Wir verarbeiten Ihre Daten im Zusammenhang mit den beruflichen Tätigkeiten unserer Rechtsanwälte, Steuerberater und Insolvenzverwalter. Hierbei handelt es sich u.a. um Kontakt- und Kommunikationsdaten.

    Die Daten werden erhoben, um eine reibungslose Nutzung unserer Website sowie Systemsicherheit und Systemstabilität zu gewährleisten und weitere administrative Zwecke zu erfüllen. Die Daten werden in den Server-Logdateien bei unserem Provider 1&1 für 8 Wochen gespeichert. Aufgrund von Datenschutzrichtlinien zu personenbezogenen Daten werden die IP-Adressen der Aufrufer in den Log-Dateien anonymisiert. Wir achten auf die Sicherheit unserer Webseite und nutzen diese Daten nur für die Erkennung von unberechtigten Angriffen und nicht für Auswertungen.

  11. Rechtsgrundlage
  12. Rechtsgrundlagen bilden Artikel 6 Absatz 1 a, b, c DSGVO.

    Wir verarbeiten nur die Daten die für die Umsetzung unserer Tätigkeiten erforderlich sind. Diese Daten wurden uns von Ihnen oder von Dritten zur Wahrung unserer Aufgaben zur Verfügung gestellt. Als Rechtsgrundlage gelten vertragliche oder rechtliche Verpflichtungen.

    Sollten wir darüber hinaus weitere Daten von Ihnen benötigen, bitten wir vorher um Ihre Einwilligung.

    Wir weisen darauf hin, dass wir im Einzelfall mit externen Dienstleistern zusammenarbeiten, die alle mit einem datenschutzrechtlichem AV Vertrag ausgestattet und auf Geheimhaltung verpflichtet sind.

  13. Löschen
  14. Wir berücksichtigen die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und löschen Ihre Daten nach Erreichung der vorgeschriebenen Fristen. Darüber hinaus löschen wir Informationen wenn der Zweck erfüllt ist bzw. wenn keine Verjährungsfristen mehr einzuhalten sind.

  15. Google Maps
  16. Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Google Maps Funktion an. Der Zugang zur interaktiven Karte wird von Google LLC, USA betrieben.

    Es ist sicher gestellt, dass erst Daten von Ihnen übertragen werden, wenn Sie diese nutzen. Welche Daten übertragen werden, hängt davon ab, ob Sie ein Nutzerkonto betreiben bzw. ob Sie gerade eingeloggt sind. Wenn Sie eine Verknüpfung zu Ihrem Profil vermeiden möchten, dann empfiehlt sich eine vorherige Abmeldung. Google speichert auch Informationen zu Marketing- und Werbezwecke bei nicht angemeldeten Benutzern. Wenn Sie dieses nicht wünschen, dann ist ein Widerspruch an das Unternehmen Google LLC, 160 Amphitheatre Parkway, Mountain View. CA 94043, USA zur richten. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung von Google LLC, finden Sie auf deren Webseiten.

  17. Cookies, Analyse-Tools, Social Plug Ins etc.
  18. Wir verwenden auf unserer Website keine Cookies, Analyse-Tools oder Social Plug Ins.

  19. Betroffenenrechte
  20. Die DSGVO gewährt Ihnen Rechte als Betroffener. Dies sind insbesondere das Auskunftsrecht, das Recht auf Berichtigung, die Einschränkung der Datenverarbeitung, der Widerspruch, das Recht auf Datenübertragung, die Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde und das Recht auf Löschung soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Brienner Strasse 46 | 80333 München | Tel.: +49 (0)89 57 94 91 - 0 | Fax: +49 (0)89 57 94 91 - 28 | E-Mail: info@sktg.de

Datenschutz